Dr. med. J. Steckel

Werdegang
1983 – 1989 Studium der Humanmedizin in Hamburg und Kiel
1989 – 1990 Arzt im Praktikum, anschl. Stabsarzt/Oberstabsarzt an versch. Standorten
1990 Promotion zum „Dr. med.“ in der Abteilung für Sportmedizin der CAU zu Kiel
1990 Approbation
1991 – 1995 Tätigkeit im Kreiskrankenhaus Preetz in der Abteilung für Allgemein- und Unfallchirurgie
1995 – 2000 Orthopädie Tätigkeit in der Ostseeklinik Damp mit Schwerpunkt endoskopische Operationen, Fusschirurgie und Endoprothetik
1997 Erwerb der Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie
1998 Anerkennung zum Facharzt für Orthopädie
1999 Erwerb der Zusatzbezeichnung Sportmedizin
1999 Erwerb der Zusatzbezeichnung Chirotherapie
2001 Übernahme der orthopädischen Praxis in Steilshoop von meinem Vorgänger Dr. Kürschner
2002 Erwerb des Diploms B für Ärztliche Akupunktur
2003 Erwerb des Diploms (DAAO) Osteopathie
2003 Erwerb des Diploms A für Applied Kinesiologie
2005 Erwerb der Zusatzbezeichnung Osteologe DVO
2009 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Mitglied in folgenden Fachgesellschaften
AHO Arbeitsgemeinschaft Hamburger Orthopäden
BVOU Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie
DAAO Deutsch Amerikanische Akademie für Osteopathie
OGO Orthopädische Gesellschaft für Osteologie
DÄGFA Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur
DÄGAK Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiologie